About

TriYoga Art & Sci­ence of Yogaflow®

TriYoga® verbindet in harmonischer Weise Asanas (Körperhaltungen), Piana Vidya (Atemübungen) und Mudras (Handgesten) zu einem dynamisch meditativen Bewegungsfluss. Auf diese Weise wird Prana (Lebensenergie) vermehrt und geleitet, das Eintauchen in den “inner Flow ” und das Entstehen eines meditativen Zustandes wird ermöglicht.

“Asanas reduzieren Blockaden, Pranayama steigert die Energie und das Mudra lenkt diese Energie an die richtige Stelle.”
- Kali Ray

 Die Grundprinzipien des TriYoga® sind:

  • “wavelike movement of the spine” (wellenartige Bewegung der Wirbelsäule)
  • “economy of motion” (Sparsamkeit in der Bewegung)
  • “relaxation in action” (Entspannung in der Aktion)

Durch die wellenförmige Bewegung der Wirbelsäule und die Synchronisation von Atmung, Bewegung und Mudras werden sanft und kontinuierlich Blockaden gelöst, neue Haltungs- und Bewegungsmöglichkeiten erfahren. Stärke und Weichheit werden gleichermaßen gefordert und gefördert.Die segmentale (wellenförmige) Bewegung der Wirbelsäule entwickelt tiefe, innere Kraft, der fliesende Atem energetisiert Körper und Geist.

Der Fluss von Prana ( Lebensenergie ) wird wirksam angeregt, geleitet und Prana insgesamt erhöht und balanciert. Daraus resultiert eine tragfähige Grundlage für alle physischen, mentalen und spirituellen Aktivitäten.

Die ganzheitliche Systematisierung des TriYoga® integriert Atem-, Entspannungs- und Konzentrationstechniken, Yoga Nidra (Tiefenentspannung ) , sowie das Üben und Erlernen der Meditation in den Unterricht.

Durch den strukturierten, sehr achtsamen Aufbau der Übungsabfolgen, werden die SchülerInnen Schritt für Schritt an anspruchsvollere Flows, Asanas und Atemübungen herangeführt. Dadurch ist es möglich in einem einzigartigen Rahmen zu üben und im individuellen Tempo voranzuschreiten. Achtsamkeit auf den eigenen Atem ist ein zentrales Element in der Praxis. Aus der Verbindung von Achtsamkeit, Atem und Bewegung des Körpers entsteht Yoga – Glückseligkeit – Sein im Hier und Jetzt!

“Wer sich beim Yoga verletzt, hat kein Yoga gemacht.”
- Kali Ray

typophdrbg-davei

Kali Ray

ist die Gründerin von TriYoga®.

Der Ursprung und die kontinuierliche Entwicklung von TriYoga® wird geleitet von Kryavati Siddhi, einem spontanem Erwachen der Kundalini Energie, das Kali Ray im Jahr 1980 erlebte. Ihr Körper begann sich in den für TriYoga® typischen fliessenden Bewegungsabfolgen zu bewegen, ihre Finger formten spontan Mudras. So geleitet hat sie TriYoga® ständig weiterentwickelt, Hatha Yoga- Asana/Pranayama/Mudra vollkommen systhematisiert ( von Basics bis Level 7 ) und seitdem unzählige Menschen inspiriert.

Sie hat ihr Leben der universellen Lehre des TriYoga® gewidmet und unterrichtet weltweit in Workshops und Teacher Trainings.

0998a322.kaliray

mehr über Kali Ray : www.triyoga.com